Männer gewinnen letzten Test

Am Freitagabend war die Zweitvertretung des FSV 1919 Malchin zu Gast auf der Sportanlage „Zum Silberfuchs“. Nachdem das letzte Spiel deutlich gewonnen wurde, wollten unsere Männer auch in diesem Spiel eine gute Leistung zeigen. Und das taten sie.

In der ersten Halbzeit gingen unsere Männer durch die Tore von Ole Beutler (2x) und Tim Züchner mit 3:0 in Führung. Die Gäste aus Malchin konnten kurz vor der Pause noch den Anschlusstreffer erzielen. In der zweite Hälfte wurde auf beiden Seiten viel gewechselt und ausprobiert. Der Spielfluss litt ein wenig darunter, so dass es am Ende beim 3:1 für unsere Männer blieb.

Ein extra Lob hatte der Trainer Richard Stahl für den Kapitän Nico Stüber übrig, der eine hervorragende Leistung ablieferte. Aber auch unser Neuzugang Marko Koch konnte als Libero überzeugen und hat sich gut in das Team eingefunden.

Die Tore für unseren SV 46 Rosenow erzielten:
Ole Beutler (2x) und Tim Züchner

Männer siegen im Vorbereitungsspiel deutlich

Im ersten Testspiel unterlagen unsere Männer noch mit 1:2 gegen die SG Grün-Weiß Teetzleben. Ein Ergebnis und eine Leistung auf die man durchaus aufbauen konnte.

Eine deutliche Steigerung gab es nunmehr am Samstagnachmittag in Triepkendorf. Gegen den LSV Triepkendorf gewannen unsere Männer deutlich mit 4:0. Ein Resultat, welches angesichts des Ergebnisses zufriedenstellend sein sollte. Allerdings ließen unsere Männer auch noch Chancen für weitere Siegen liegen. Ein Manko an dem zu arbeiten sein wird bevor es am Freitagabend gegen die Zweitvertretung des FSV Malchin 1919 geht.

Die Tore für unseren SV 46 Rosenow erzielten:
Dominik Trost, Steffen Granzow, David Rosteck und Nico Stüber

Männer starten in die Vorbereitung

Die Männer des SV 46 Rosenow haben seit einigen Wochen wieder das Mannschaftstraining aufgenommen und starten nunmehr in die Vorbereitung für die anstehende Saison 2021/ 2022.

Das erste Vorbereitungsspiel findet bereits am kommenden Freitag, den 16. Juli, auf dem heimischen Rasen statt. Zum Auftakt geht es gegen die SG Grün-Weiß Teetzleben. Danach werden unsere Männer auswärts auf den LSV Triepkendorf und noch einmal zu Hause gegen die zweite Mannschaft des FSV 1919 Malchin testen.

Alle Termin im Überblick (auf dem Flyer):