D-Junioren gewinnen den Burg-Cup 2020

Wenn der SV Burg Stargard 09 zum Hallenturnier einlädt, heißt es wieder „Burg-Cup“ – ein Turnier, was über Jahre hinweg viele Sieger hervorgebracht hat.
Unsere D-Junioren waren am Samstag ebenfalls zu Gast und dürfen sich nun auch in die Liste der Sieger eintragen.

Die D-Junioren blieben während des gesamten Turnierverlaufs ohne Niederlage und konnten aus 10 Spielen 8 Siege und 2 Unentschieden einfahren.

Klara Wieckhusen konnte die Auszeichnung „Beste Spielerin / Bester Spieler“ mit nach Hause nehmen.

Trainer Richard Stahl zu dem Turniersieg: „Wir haben ein tolles Turnier gespielt und eine super Mannschaftsleistung gezeigt. Ich freue mich für Klara, die die Auszeichnung als Beste Spielerin / Bester Spieler auf jeden Fall verdient hat.“

Unser SV 46 Rosenow spielte mit: Quentin Friedrichs, Jonas Andresen, Friedrich Engfer; Killian Franz, Marc Henke, Klara Wieckhusen, Ludwig Drewlow und Paul Weigang

Den Turnierplan findet ihr unter: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1572794791

Spendenaufruf – Vereinspullover für Jung und Alt

Wir als SV 46 Rosenow e. V. haben uns dazu entschlossen einen Spendenaufruf für unsere aktiven und ehrenamtlichen Sportler*innen zu starten.

Ziel ist es für unsere Mitglieder und treuen Anhänger*innen Vereinspullover zu erwerben.

Wir würden uns freuen, wenn ihr den Spendenaufruf fleißig teilt, eure Unternehmen/ Firmen davon erzählt oder vielleicht sogar selber einen Teil mit finanziert.

Anbei der Link:
https://www.betterplace.org/de/projects/73919-vereinspullover-fur-den-sv-46-rosenow-e-v

REWE – Scheine für Vereine

Der SV Rosenow e. V. nimmt an der Aktion „REWE – Scheine für Vereine“ teil. Ab einem Einkaufswert von 15,00 EUR erhaltet ihr bei REWE einen Vereinsschein, welchen ihr uns zuordnen könnt.

Dazu geht bitte auf: https://verein.rewe.de/participatingcommunities

Hier dann bitte das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und die Stadt Altenhagen auswählen. Der SV 46 Rosenow e. V. wird jetzt unter den Vereinen angezeigt und kann entsprechend ausgewählt werden.

Der Code auf dem Vereinsschein kann jetzt eingegeben werden.

Einfacher geht es tatsächlich, wenn ihr euch die „REWE – Scheine für Vereine“-App runterladet.

Hier dann bitte auch den SV 46 Rosenow e. V. unter dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und der Stadt Altenhagen auswählen.

Zurück ins Hauptmenü und den QR-Code scannen. Die Vereinsscheine werden automatisch dem SV 46 Rosenow e. V. gutgeschrieben.

Wenn ihr euch die Arbeit nicht machen möchtet, könnt ihr die Vereinsscheine auch gerne einen Verantwortlichen im Verein übergeben.

Bitte beachtet, dass die Vereinsscheine nur noch im Monat Dezember 2019 eingelöst werden können. Die Prämien werden wir zusammen mit den Jugendspielern aussuchen.

Junioren siegen souverän – Männer warten weiter auf Punktgewinn

Am Samstag war der FSV Rot-Weiß Kummerow zu Gast in Rosenow. Unsere Männer hielten bis zum letzten Drittel gut mit. Mussten sich am Ende aber leider geschlagen geben.

SV 46 Rosenow – FSV Rot-Weiß Kummerow 1:4

36. Min. – 0:1 – Tony Vreydal
57. Min. – 1:1 – Stefan Voß
68. Min. – 1:2 – Stefan Marschefski
75. Min. – 1:3 – Tony Vreydal
90. Min. – 1:4 – Stefan Marschefski


Unsere Junioren waren am Sonntagvormittag bei der Spielgemeinschaft Sarow/Pentz zu Gast. Nach Rückstand drehten unsere Jungs aus und gewannen am Ende souverän mit 5:1.

SG Sarow / Pentz – SV 46 Rosenow 1:5

6. Min. – 1:0 – Jason Schäfer
17. Min. – 1:1 – Jonas Andresen
35. Min. – 1:2 – Wilhelm Lazovic
50. Min. – 1:3 – Ludwig Drewlow
53. Min. – 1:4 – Ludiwig Drewlow
60. Min. – 1:5 – Elias Messing

Männer und Junioren mit Niederlagen

Am Sonntagvormittag mussten unsere D-Junioren gegen den Tabellenführer aus Völschow antreten.
Unsere Junioren hielten gut mit. Am Ende reichte es jedoch nicht und so verloren unsere Jungs knapp mit 1:2.

SV 46 Rosenow – SV Sturmvogel Völschow 1:2

Am Nachmittag reisten unsere Männer nach Gielow. Unsere Männer machten sich Hoffnung auf einen Punktgewinn, war der SV Gielow doch ebenso sieglos.

Henry Cröger erwischte jedoch einen Sahnetag und markierte 3 Treffer für den SV Gielow. Unsere Männer blieben leider ohne Torerfolg und verloren so mit 0:3.

SV Gielow – SV 46 Rosenow 3:0